Archiv

Gelungener Start in die Frühjahrsrunde

Mit den Heimerfolgen über Chemie Leipzig (4:0) und Luckenwalde (3:0) sowie dem 2:2 Unentschieden in Fürstenwalde kann der Auftakt ins Weltmeisterschaftsjahr als gelungen bezeichnet werden. Der 2:0 Sieg im Pokalhalbfinale gegen den Verbandsligisten Neuruppin passt in das Bild einer fokussierten und erfolgshungrigen Mannschaft, die nun vor schweren Aufgaben steht. Am Wochenende ist die Babelsberger Regionalliga-Mannschaft bei der TSG Neustrelitz zu Gast. Am darauf folgenden Mittwoch gastiert Babelsberg im Jahn-Sportpark zum Punktekampf mit Altglienicke und am Sonntag, dem 8. April 2018, empfängt Nulldrei den FC Energie Cottbus zum Meisterschaftsspiel im Karli. Die Schlappe vom Hinspiel, als man im Stadion der Freundschaft 0:4 unterlag, wiegt schwer.

Anschließend geht es in laufenden englischen Wochen im Drei-/Vier-Tage-Rythmus von Spiel zu Spiel. Sieben Heimspiele stehen dabei auf dem Programm:

Spieltag Datum Anstoß Gegner Heim/Auswärts
27. Spieltag: Sa. 31.03.18 13:30 Uhr TSG Neustrelitz (A)
25. Spieltag: Mi. 04.04.18 19:00 Uhr VSG Altglienicke (A)
28. Spieltag: So. 08.04.18 13:30 Uhr Energie Cottbus (H)
23. Spieltag: Mi. 11.04.18 19:00 Uhr Wacker Nordhausen (A)
29. Spieltag: So. 15.04.18 13:30 Uhr: Budissa Bautzen (A)
30. Spieltag: Mi. 18.04.18 19:00 Uhr VfB Auerbach (H)
31. Spieltag: So. 22.04.18 13:30 Uhr ZFC Meuselwitz (A)
19. Spieltag: Mi. 25.04.18 19:00 Uhr 1. FC Lok Leipzig (H)
32. Spieltag: Sa. 28.04.18 13:30 Uhr Germania Halberstadt (H)
24. Spieltag: Mi. 02.05.18 19:00 Uhr FC Viktoria 1889 Berlin (H)
33. Spieltag: Sa. 05.05.18 13:30 Uhr BFC Dynamo (A)
26. Spieltag: Mi. 09.05.18 19:00 Uhr FC Oberlausitz Neugersdorf (H)
34. Spieltag: Sa. 12.05.18 13:30 Uhr Berliner AK 07 (H)
Pokalfinale Mo. 21.05.18 ???? FC Energie Cottbus ???

Hinzu kommt das für den ARD-Finaltag vorgesehene Pokal-Endspiel am 21.05.2018, dessen Austragungsort am Donnerstag, 29.03.2018, ausgelost werden wird. Zwischenzeitlich hat Energie Cottbus beim FLB einen Antrag gestellt, das Pokalfinale am 10. Mai auszutragen. Es ist nicht so recht erklärbar, wie die Lausitzer nun ausgerechnet auf diesen Termin kommen. Schließlich ist für den 9. Mai die Babelsberger Nachholpartie mit Oberlausitz Neugersdorf terminiert. Sollte das Pokalspiel tatsächlich vorgezogen werden, käme wohl Mittwoch, der 17. Mai 2018 in Frage. Hier sollten die Babelsberger Verantwortlichen nicht kleinlich sein. Wichtig ist schließlich auf dem Platz.

Unabhängig davon macht die Babelsberger Equipe derzeit einfach Spaß. Fußballerische Elemente, Zweikampfverhalten, Laufbereitschaft und Engagement sind die Tugenden, die die Truppe um Kapitän Saalbach in die Waagschale wirft. Käme etwas mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor hinzu, wären in Sachen Platzierung, Derby und Pokal durchaus weitere Erfolgserlebnisse drin.

Es bleibt zu hoffen, dass die Konzentration nunmehr den sportlichen Aufgaben gilt, dann kommen auch die Ergebnisse. Sollte die Babelsberger Anhängerschaft sich auf den Fußball konzentrieren und auf das Kacken vor die eigene Haustür verzichten, gilt folgende Formel: Sportlicher Erfolg plus Aufmerksamkeit ist gleich bessere wirtschaftliche Perspektive. Und nur dann hat diese Mannschaft auch einen wünschenswerten Horizont über die laufende Saison hinaus. Es wäre der Equipe, Trainer Almedin Civa, dem Funktionsteam und allen Nulldreiern zu wünschen!

 

Zurück

Neuer Weltrekord:         36 Rote Karten

Beim Spiel zwischen CA Claypole und Victoriano Arenas in der fünften agentinischen Liga wurde der bisherige Weltrekord der Roten Karten aus dem Jahr 1993 in Paraguay eingestellt

Neymar bester Spieler in Südamerika

Zum besten Spieler in Südamerika ist zum zweiten Mal in Folge Neymar vom FC Santos gewählt worden.